Freitag, 9. März 2018

[Rezension] Julie Jewels - Perlenschein & Wahrheitszauber (Bd.1) von Marion Meister

Gekürzte Fassung mit Nana Spier
4 CDs
Laufzeit: 5h 50min
ISBN: 978-3-7424-0400-8
Ab 12 Jahren
Erschienen: 09.03.2018

Klappentext:

Die 16-jährige Julie bekommt eine geheimnisvolle Schmuckschatulle geschenkt – und plötzlich kann sie zaubern! Anfangs läuft alles super, doch dann bricht riesiges Chaos aus. Was hat es mit den Schmuckstücken auf sich? Und wie soll sie sich aus diesem magischen Schlamassel wieder befreien?



Rezension:

Aufmerksam geworden bin ich auf „Julie Jewels“ durch das Buch, welches mir in der Vorschau des Fischerverlages sofort ins Auge gesprungen ist. Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen hatte, wusste ich sofort, dass ich dieses Buch unbedingt lesen möchte. Dann aber habe ich entdeckt, dass es auch eine Lesung zu „Julie Jewels“ gibt. Da diese von Nana Spier gelesen wird, eine meiner absoluten Lieblingssprecherinnen, bin ich sogleich zum Hörbuch umgeswitcht.

Wie würdet ihr es finden, wenn ihr plötzlich die Möglichkeit hättet, all eure Wünsche und Träume wahr werden zu lassen? Klingt verlockend, oder? Aber irgendwie auch unmöglich, stimmt‘s? Für Julie wird diese Unmöglichkeit zur Wirklichkeit! An ihrem 16. Geburtstag erhält sie von ihrer Oma eine geheimnisvolle Schmuckschatulle voller wunderschöner Schmucksteine. Da Julies großes Hobby das Schmuckbasteln ist, probiert sie natürlich sofort einen der herrlich funkelnden Steine aus. Ihre neueste Kreation zeigt sie am darauffolgenden Tag auch sofort ihrer besten Freundin Merle. Diese reagiert extrem merkwürdig, wie auch alle anderen, denen Julie in der Schule über den Weg läuft. Jeder betet sie an und kann die Augen nicht von ihr lassen. Hä? Was hat das nur zu bedeuten? Sind plötzlich alle verrückt geworden? Julie findet sehr schnell heraus, dass das komische Verhalten der anderen mit ihrem neuen Schmuckstück zusammenhängt. Genauer gesagt mit dem Stein aus der Schatulle ihrer Oma. Mit diesen Schmucksteinen kann Julie nämlich zaubern. Ihr stehen nun wirklich alle Türen offen. Dank ihrer magischen Fähigkeiten kann sie nun ganz leicht die Aufgaben für die nächste Mathearbeit von ihrem Lehrer höchstpersönlich erfragen, ohne dass dieser sich dagegen wehren kann. Und, endlich, kann Julie ihren Schwarm Noah für sich gewinnen. Er und sie sind Seelenverwandte, da ist sich Julie absolut sicher. Aber mal ehrlich, ist erzauberte Liebe wirklich so schön? Plagt einen nicht doch irgendwann das schlechte Gewissen, wenn man seine Mitmenschen so stark beeinflusst, ohne dass diese sich dagegen wehren können? Eins ist jedenfalls sicher: Wenn man, wie Julie, solche magischen Fähigkeiten hat, sollte man besser verflixt gut aufpassen, was man sich wünscht, denn es könnte wahr werden und das reinste Chaos verursachen.

Ich lag mit meiner Vermutung, dass „Julie Jewels“ genau das Richtige für mich ist, goldrichtig. Von den ersten Hörminuten an war ich von der Geschichte vollkommen verzaubert und das lag nicht an Julies magischem Talent. Nein, ich kann euch hundertprozentig versichern, dass da keine Zauberei im Spiel war. Mir gefiel diese herrlich humorvolle und zum Schmunzeln schöne Geschichte auf Anhieb und ich hatte ein riesengroßen Spaß beim Zuhören!

Die Protagonistin Julie habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist ein ganz normales 16-jährigen Mädchen (zumindest dachte sie das immer), die mit den gängigen Problemen eines Teenagers zu kämpfen hat: Unerfüllte Liebe, Ärger in der Familie oder peinliche Momente, die man als Teenager eben so hat und um die man einfach nicht herumkommt.

Auch die Nebencharaktere mochte ich sehr. So ist Merle eine tolle beste Freundin, auf die sich Julie immer verlassen kann. Auch ihr Kumpelfreund Ben ist ein ganz Lieber und hat mein Herz sofort im Sturm erobert.

Die Charaktere sind der Autorin wirklich wunderbar gelungen. Ganz besonders Julie, mit der sich die Zielgruppe wunderbar identifizieren kann. Aber auch ältere Zuhörer, wie ich, werden keine Probleme damit haben, sich in Julie hineinzuversetzen.
Ich musste ja so schmunzeln, wenn es zu Aufeinandertreffen zwischen ihr und Noah kam und Julie kein Wort hervorgebracht hat und nur am Herumstammeln war. Hat mich irgendwie an jemanden erinnert *räusper*. Ja, ich muss zugeben, dass ich mich in Julie zum Teil sehr wiedergefunden habe. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich, wenn ich Julies magisches Talent hätte, es so eingesetzt hätte wie sie. Mich hätte da vermutlich doch zu sehr das schlechte Gewissen geplagt. Sich Wünsche zu erfüllen ist natürlich toll, aber genauso schön ist es doch auch, wenn man welche hat und weiter davon träumen kann, dass diese irgendwann, und zwar ganz ohne Zauberei, Wirklichkeit werden.

Was mich mich dann auch noch sehr zum Lachen gebracht hat, war die Geburtstagsparty von Julie, die wirklich ziemlich chaotisch endet. Oder der erste Tag in der Schule mit dem neuen Schmuck, als Julie noch nichts von ihrer Begabung weiß. Da kam ich aus dem Grinsen wirklich gar nicht mehr heraus.

Mich hat die Geschichte einfach sofort in ihren Bann ziehen können. Und das ganz ohne Schmuck. Ob die lustige und mitreißenden Story, die liebenswerten Charaktere, der wunderbare Humor oder der locker-leichte Schreibstil – all dies zusammen ergibt ein richtig schönes Gesamtpaket, innen wie außen. Denn mal ehrlich, wie toll ist bitte schön dieses Cover? Ich finde dieses wirklich mega hübsch, wie die komplette Aufmachung des Hörbuches.



Habe ich etwas vergessen? Oh ja, natürlich. Sogar etwas ganz Wichtiges! Nämlich das, weshalb ich mich schließlich für das Hörbuch entschieden habe. Wie nicht anders zu erwarten liest Nana Spier erstklassig. Sie hat so eine herrlich lebendige Stimme, welche sie wunderbar verstellen kann. Auch ihre Betonung ist super. Ich habe ihr hier liebend gerne gelauscht, meiner Meinung nach ist sie für dieses tolle Hörbuch die ideale Besetzung.

Ein letztes, was ich noch unbedingt erwähnen und loben muss, ist die instrumentale Musik, die zwischendurch immer wieder eingespielt wird. Diese schafft eine wundervolle Atmosphäre und verstärkt dieses Magische und Zauberhafte der Geschichte nur noch.

Ich bin wirklich hellauf begeistert von dem Hörbuch und kann es absolut empfehlen! Bei mir heißt es nun warten auf den zweiten Band, auf welchen ich mich schon riesig freue. Da es sich hier um den ersten Teil einer Trilogie handelt, bleibt natürlich so Einiges offen, sodass man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht.


Fazit: Zauberhaft, magisch und zum Schmunzeln schön. Hier erwartet einen eine herrlich humorvolle und wunderbar turbulente Geschichte voller Magie, Liebe und Spannung. Auch der Humor kommt natürlich nicht zu kurz, ich war hier ständig am Grinsen und habe mich über die tollpatschige, aber total liebenswerte Julie teilweise köstlich amüsiert. Vorgelesen wird dieser wundervolle Hörspaß großartig von Nana Spier. Es macht einfach total viel Spaß, ihr hier zu lauschen und zusammen mit ihrer Stimme dieses magische und schmuckglitzernde Abenteuer zu erleben. Ich kann das Hörbuch wärmstens empfehlen, sowohl Mädchen ab 12 Jahren, als auch Erwachsenen. Von mir erhält der erste Band von „Julie Jewels“ eine absolute Hörempfehlung und volle 5 von 5 funkelnden Sternen!



Vielen Dank an den Audio Verlag, der mir dieses schöne Hörbuch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!



Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Corinna,

    das Hörbuch klingt wirklich absolut bezaubernd und die Geschichte gefühlvoll und humorlastig, was ich ja beides sehr mag.

    Ganz viele Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Ally!

      Wenn du gefühlvolle und super humorvolle Geschichten magst, dann ist dieses zauberhafte Hörbuch wirklich ganz genau das Richtige für dich. Ich habe gesehen, dass du an meinem Gewinnspiel teilnimmst. Ich wünsche dir ganz viel Glück! :D

      Viele liebe Grüße
      Corinna

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google