Dienstag, 19. März 2019

[Rezension] Die Mitternachtsschule - Erste Stunde Geisterkunde von Hendrik Lambertus

Hardcover
Mit farbigen Illustrationen von Alexandra Helm
Ab 8 Jahren
160 Seiten
ISBN: 978-3-7641-5157-7
Erschienen: 18.01.2019

Klappentext:
Lieber Milan, willkommen an der Schule am Friedhofswinkel! Bitte bringe etwas zum Schreiben und einen kleinen Imbiss mit, der für Deine Art verträglich ist (lebende Maden und Würmer sind im Schulgebäude nicht erwünscht). Schulbeginn ist heute um Punkt Mitternacht.”
Handelt es sich um einen Scherz? Warum sollte Milans neue Schule zu nachtschlafender Zeit anfangen? Doch als er sich pünktlich um Mitternacht am Friedhofswinkel einfindet, wird ihm schnell klar, wieso: Seine neue Schule ist eine Monsterschule und er der einzige Mensch unter Vampiren, Irrlichtern, Ghulen und Nebelgeistern! Wie lange wird Milan wohl unentdeckt bleiben?

Montag, 18. März 2019

[Rezension] Rosa Räuberprinzessin und das Törtchengeheimnis von Annette Roeder

Hardcover
Mit farbigen Illustrationen von Katrin Engelking
Ab 6 Jahren
96 Seiten
ISBN: 978-3-570-17089-2
Erschienen: 11.03.2019

Klappentext:
Ein Dieb geht um in Sonnenbühl! Ein Dieb mit einer eindeutigen Vorliebe für Süßigkeiten ... Ausgerechnet die leckeren Erdbeertörtchen von Bäcker Zopf hat er mitgehen lassen. Und dann auch noch ein Schoko-Muffin! Rosa, Esel Einhorn und ihre beste Freundin Irmela würden den Fall ja gerne aufklären. Doch die drei haben gerade gar keine Zeit, Detektiv zu spielen. Denn Rosa hat im Wald einen Waschbären gefunden. Und dieser kleine Kerl hält sie ganz schön auf Trab!

Quelle: cbj Verlag

Sonntag, 17. März 2019

[Rezension] Fast schon bühnenreif von Lisa Rosinsky

Hardcover
Ab 13 Jahren
320 Seiten
ISBN: 978-3-7348-5036-3
Erschienen: 16.01.2019

Klappentext:
Das Drama in Cadies Familie gleicht einem Theaterstück: Aus heiterem Himmel eröffnet ihr Vater der Familie, dass er eine uneheliche Tochter hat. Zu allem Überfluss ist Elizabeth ein halbes Jahr älter als Cadie und soll nun auch noch bei ihnen leben. Schnell hängt der Haussegen schief, denn Elizabeth scheint nicht nur perfekt zu sein, sondern in jeder Hinsicht das komplette Gegenteil von Cadie. Sie hat das Gefühl, dass ihre Halbschwester sie völlig aus ihrem eigenen Leben verdrängt. Sogar ihr Schwarm interessiert sich plötzlich für die unnahbare Elizabeth. Um sich abzulenken, konzentriert Cadie sich nur noch auf ihre Hauptrolle im Schultheaterstück. Aber wird sie es auch schaffen, die Hauptrolle in ihrem Leben zurückzuerobern?

Samstag, 16. März 2019

[Rezension] Drei Helden für Mathilda von Oliver Scherz

Hardcover
Mit Illustrationen von Daniel Napp
Ab 6 Jahren
112 Seiten
ISBN: 978-3-522-18458-8
Erschienen: 11.02.2019

Klappentext:
Als Fitze Fusselkopp wie jeden Morgen seine langen Affenarme um Mathilda schlingen will, stellt er verwundert fest: Mathilda ist weg. Auch im Bett ihrer Eltern findet er sie nicht. Wim mit der Löwenmähne, der Bär Bummel-Bom und Fitze sind überzeugt: Mathilda wurde geraubt! Und schon seilen sich die drei Kuscheltiere aus dem Kinderzimmerfenster ab und stürzen sich mitten in den Großstadtdschungel, um sie zu retten …

Freitag, 15. März 2019

[Rezension] Staat X: Wir haben die Macht! von Carolin Wahl

Taschenbuch
Ab 14 Jahren
400 Seiten
ISBN: 978-3-7432-0230-6
Erschienen: 11.03.2019

Klappentext:
Zwei Jahre lang haben die Schüler auf Staat X, das große Schulprojekt, hingearbeitet. Jetzt werden die Türen geschlossen. Die Lehrer ziehen sich zurück. Wer bekommt die begehrten Posten in der Politik, in der Justiz und in der Wirtschaft?
Adrian, Melina, Vincent und Lara freuen sich darauf, ihre Rollen einzunehmen, jeder von ihnen mit einer ganz eigenen Sicht auf Staat X. Doch schon bald beginnt es, hinter den Kulissen zu brodeln: Wer hat die wahre Macht über die Geschäfte und Unternehmen? Wer wagt es, die Grenzen zu überschreiten? Als einige Schüler merken, wie leicht die Kontrollinstanzen zu hintergehen sind, nimmt eine bedrohliche Kettenreaktion ihren Lauf ...

Quelle: Loewe Verlag

Donnerstag, 14. März 2019

[Rezension] Sonne, Moon und Sterne von Lara Schützsack

Hardcover
Mit Illustrationen von Regina Kehn
Ab 10 Jahren
240 Seiten
ISBN: 978-3-7373-5622-0
Erschienen: 27.02.2019 

Klappentext:
Warum die elfjährige Gustav ›Gustav‹ genannt wird, weiß niemand so genau, es ist für diese Geschichte aber auch nicht so wichtig. Der Sommer steht vor der Tür, und Gustavs Eltern haben den Familienurlaub in Dänemark abgesagt. Sie haben nämlich Midlife-Crisis (das ist Pubertät für Eltern) und brauchen Abstand. Zu allem Überfluss bekommt Gustav Busen, und wie bitteschön soll man mit zwei Erbsen auf der Brust ins Freibad gehen, als wäre alles wie immer? Gustav spürt, dass dieser Sommer das Ende von vielem Vertrauten ist – und der Anfang von allem!
Zart, poetisch und liebevoll schreibt Lara Schützsack von den winzigen Verschiebungen, die das Erwachsenwerden mit sich bringen, und die manchmal, vollkommen unbemerkt, ein kleines Erdbeben auslösen können.
 

Mittwoch, 13. März 2019

[Rezension] Land of Stories: Das magische Land 1 - Die Suche nach dem Wunschzauber von Chris Colfer

Hardcover
Mit Illustrationen von Brandon Dorman
Ab 10 Jahren
480 Seiten
ISBN: 978-3-7373-5632-9
Erschienen: 13.03.2019

Klappentext:
Als Alex und ihr Zwillingsbruder Conner ein altes Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen, ahnen sie nicht, dass der dicke Schmöker ein Portal in ein magisches Reich ist. Sie geraten in eine Welt, in der es nicht nur gute Feen und verwunschene Prinzen gibt, sondern auch ein böses Wolfsrudel und eine noch viel bösere Königin. Doch ganz so einfach ist die Sache mit Gut und Böse leider nicht. Denn in all den Jahren nach dem Happy End haben die Märchenwesen einige Marotten entwickelt, was die Zwillinge in so manche verzwickte Lage bringt. Außerdem haben sie nicht den blassesten Schimmer, wie sie wieder nach Hause finden sollen. In einem geheimnisvollen Tagebuch steht die Lösung – doch hinter dem ist auch die böse Königin her …

Quelle: Fischerverlage

[Rezension] Der Zaubergarten - Geheimnisse sind blau (Bd. 1) von Nelly Möhle

Hardcover
Mit Illustrationen von Eva Schöffmann-Davidov
Ab 8 Jahren
224 Seiten
ISBN: 978-3-7373-4142-4
Erschienen: 13.03.2019

Klappentext:
Ein magischer Garten, zwei beste Freundinnen und ein großes Geheimnis – in dieser Serie werden Mädchenträume wahr!

Als Tilda aus dem verwilderten Garten nebenan – versehentlich!!! – eine wunder-, wunderschöne blaue Blume über die hohe Mauer mit nach Hause nimmt, ahnt sie noch nicht, welches Geheimnis sie birgt. Einmal an den in allen Blautönen schimmernden Blütenblättern geschnuppert, und – plöpp! – wird man unsichtbar! Klar, dass Tilda und ihre Freundin Anni noch einmal über die Mauer klettern müssen – vielleicht sind da ja noch mehr Zauberblumen? Doch die beiden haben die Rechnung ohne den unheimlichen Besitzer des Gartens gemacht. Der will seine magische Pflanze zurück und lässt die beiden Mädchen nicht mehr aus den Augen …

Quelle: Fischerverlage

[Aktion] Cover Theme Day #76


Dies ist eine Aktion von Charleen's Traumbibliothek. Jeden Mittwoch muss man zu einem bestimmten Thema ein Buchcover zeigen. Ich mache bei dieser tollen Aktion wirklich gerne mit, da man bei dieser einige sehr interessante Bücher entdecken kann, die man vorher noch nie gesehen hat. Wenn ihr gerne wissen wollt, was für Themen in der nächste Zeit noch kommen werden, dann klickt HIER 

Das Thema dieser Woche ist: Zeige ein Cover eines Trilogieauftaktes“

Dienstag, 12. März 2019

[Rezension] So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt von Maike Voß

Softcover
304 Seiten
ISBN: 978-3-423-79043-7
Erschienen: 28.02.2019

Klappentext:
#sexwiththebest
Viola und Leon sind beste Freunde – bis sie nach einem gemeinsamen Konzertbesuch die Nacht miteinander verbringen. Für Leon ist dies die Erfüllung all dessen, was er sich heimlich ersehnt hat. Doch Viola packt die Panik, dass sie wie früher wieder nur auf jemanden hereingefallen sein könnte. Am Morgen verlässt sie deshalb ohne Nachricht Leons Wohnung. Doch Leon kann und will Violas Verschwinden nicht so einfach hinnehmen und versucht herauszufinden, warum sie vor ihm wegläuft.
 
Quelle: dtv