Mittwoch, 21. August 2019

[Rezension] Mega Awkward - Voll peinlich, aber gut drauf von Beth Garrod

Taschenbuch
Ab 12 Jahren
432 Seiten
ISBN: 978-3-570-31252-0
Erschienen: 08.07.2019

Klappentext:
Die 15-jährige Bella ist die Größte – wenn es darum geht, ihr Leben zu versemmeln. Prädestiniert durch ein Mundwerk, das ihrem Hirn nicht gehorcht, und die Fähigkeit, sich binnen Sekunden vor jedem Typen bis auf die Knochen zu blamieren. Doch als sie Zac kennenlernt, steht für Bella fest, er MUSS sie zum Schulball begleiten. Dem entgegen steht allerdings ein Geheimnis, das so mega awkward ist, dass Bella bei ihrem Hirn am liebsten auf »delete« drücken würde. Was kann da also noch schiefgehen? Oh, ja, genau: absolut alles!

Quelle: cbt Verlag

[Aktion] Cover Theme Day #99


Dies ist eine Aktion von Charleen's Traumbibliothek. Jeden Mittwoch muss man zu einem bestimmten Thema ein Buchcover zeigen. Ich mache bei dieser tollen Aktion wirklich gerne mit, da man bei dieser einige sehr interessante Bücher entdecken kann, die man vorher noch nie gesehen hat. Wenn ihr gerne wissen wollt, was für Themen in der nächste Zeit noch kommen werden, dann klickt HIER  

Das Thema dieser Woche lautet: Zeige ein Cover, dessen Titel in verschiedenen Schriftarten geschrieben wurde"

Dienstag, 20. August 2019

[Rezension] Agatha Merkwürdens Racheblumen von Nicola Skinner

Hardcover
Mit Illustrationen von Florentine Prechtel
Ab 10 Jahren
320 Seiten
ISBN: 9783748800033
Erschienen: 19.08.2019

Klappentext:
Es wird bunt und wild und wunderbar!
Melissas Heimatstadt ist betongrau und ordentlich. Für alles gibt es Regeln - und Melissa kann nichts so gut wie sie zu befolgen. Sie hat sogar den Titel
»Folgsamstes Kind der Schule« zu verteidigen. Doch dann findet sie unter den Betonplatten auf ihrer Terrasse ein geheimnisvolles Päckchen voller Blumensamen, das alles auf den Kopf stellt. Plötzlich hört Melissa Stimmen und verspürt den Drang, die Samen auszusäen. Aber Agatha Merkwürdens Racheblumen sind launisch und suchen sich ihren ganz eigenen Weg. Und endlich blüht die Stadt wieder auf.

Montag, 19. August 2019

[Neuerscheinungen] September 2019

Hallo ihr Lieben!

Hm, ja, irgendwie hatte ich gedacht, dass der September neuerscheinungenmäßig etwas ruhiger bei mir werden wird als der August. Ich habe gestern dann aber noch mal die ganzen Vorschauen der Verlage durchstöbert und, tja, irgendwie ist das nicht der Fall, räusper. Ich war sogar kurz am überlegen, diesen Post wieder in zwei Beiträge aufzuteilen, habe es dann aber doch gelassen. Es ist dieses Mal also ein sehr langer Neuerscheinungen-Post. :D
Er wäre sogar noch um drei Bücher angewachsen, wenn ich die Ravensburger-Titel mit rein genommen hätte. Da war ich mir jetzt aber nicht sicher gewesen, ob sie Ende September erscheinen oder am 1. Oktober. Laut Verlag erscheinen sie im Oktober, aber laut Amazon am 28. September. Komisch. Na ja, ich gehe jetzt einfach mal nach den Verlagsangaben und werde die Bücher daher in meinen Oktober-Neuerscheinungen-Post packen. :)
Auf welches Buch ich mich am allermeisten freue kann ich echt nicht sagen. Es erscheinen im kommenden Monat einfach so viele schöne Bücher! Auf die Reihenfortsetzungen freue ich mich natürlich ganz besonders, aber es sind auch tolle Einzeltitel dabei, auf die ich schon so mega gespannt bin!

Wie immer gelangt ihr mit einem Klick auf die Cover für mehr Infos zur jeweiligen Verlaggsseite.

Sonntag, 18. August 2019

[Rezension] Wollschweinyoga für Eltern von Judith Allert und Joëlle Tourlonias

Hardcover
Mit farbigen Illustrationen von Joëlle Tourlonias
24 Seiten
ISBN: 978-3-96428-032-9
Erschienen: 01.07.2019

Klappentext:
Wie man grunzentspannt das Elterndasein angeht, verraten Judith Allerts humorvolle Texte und die süßen, herzerwärmenden Illustrationen von Joëlle Tourlonias in acht weiteren Wollschweinyoga-Lektionen. Schweinegemütlich haben es die angehenden oder frischgebackenen Eltern etwa mit der »Ruhenden Kugel« oder dem »Schaukelstuhl«. Und auch wenn ihnen die Versorgung des geliebten Schweinchen-Nachwuchses über den Rüssel zu wachsen droht, bleiben geübte Wollschweinyogis ganz ruhig, denn sie wissen: Alles ist eine Frage der Perspektive. Und prompt verwandelt sich wie beim »Warmen Springbrunnen« ein Ärgernis in ein bezauberndes, formvollendetes Kunstwerk.

Samstag, 17. August 2019

[Rezension] Die abenteuerliche Reise des Leopold Morsch von Gregor Wolf

Hardcover
Mit Illustrationen von Cornlia Haas
Ab 10 Jahren
320 Seiten
ISBN: 978-3-7641-5150-8
Erschienen: 12.07.2019

Klappentext:
Der Einsiedler Leopold Morsch lebt mit seinem Freund Hainwart, dem wandelnden Baum, in glücklicher Abgeschiedenheit. Da wird Morsch eines Tages eine Muschel geschenkt, in der er allein einen mysteriösen Hilferuf hört. Mutig beschließen Morsch und Hainwart, dem Ruf zu folgen, und wagen sich in die große weite Welt. Dort begegnen sie Schaustellern, gewissenlosen Wissenschaftlern, einem Drachen und einem verrückten Kapitän – und finden in dem Ritter Griesbert vom Berg und dem Jungen Tisal zwei neue Weggefährten. Doch um Tisals Herkunft rankt sich ein Geheimnis und es hat mit Morschs Muschel zu tun …

Freitag, 16. August 2019

[Rezension] Familie Flickenteppich 1: Wir ziehen ein von Stefanie Taschinski

Hardcover
Mit farbigen Illustrationen von Anne-Kathrin Behl
Ab 8 Jahren
217 Seiten
ISBN: 978-3-7891-0969-0
Erschienen: 22.07.2019

Klappentext:
Emma und ihre Familie sind die Neuen in der Nummer 11! Aber viel spannender wäre es doch, wenn alle Nachbarn zusammen eine große Familie wären – wie bei einem Flickenteppich. Gesagt, getan! So wird aus der alten Frau Becker einfach Oma Becker und Emmas Papa wird zum Papa für alle Kinder im Haus. Nur ein Nachbar will bei Familie Flickenteppich nicht mitmachen: der mysteriöse Graf aus dem Erdgeschoss! Aber es wäre doch gelacht, wenn Familie Flickenteppich dem Geheimnis des unsichtbaren Nachbarn nicht gemeinsam auf die Spur kommen würde!

Mittwoch, 14. August 2019

[Rezension] Erebos 2 von Ursula Poznanski

Hardcover
Ab 14 Jahren
512 Seiten
ISBN: 978-3-7432-0049-4
Erschienen: 14.08.2019

Klappentext:
EREBOS IST ZURÜCK …UND HAT DAZUGELERNT
Als Nick auf seinem Smartphone ein vertrautes Icon in Gestalt eines roten E entdeckt, glaubt er zuerst an einen Zufall. Aber dann wird ihm klar: Erebos hat ihn wiedergefunden …
Der sechzehnjährige Derek hingegen ist nur kurz misstrauisch, als das rote E auf seinem Handy aufleuchtet. Zu spät begreift er, dass er selbst zu einer Spielfigur geworden ist. Und es um viel mehr geht, als er sich je hätte vorstellen können …

Quelle: Loewe Verlag

[Aktion] Cover Theme Day #98


Dies ist eine Aktion von Charleen's Traumbibliothek. Jeden Mittwoch muss man zu einem bestimmten Thema ein Buchcover zeigen. Ich mache bei dieser tollen Aktion wirklich gerne mit, da man bei dieser einige sehr interessante Bücher entdecken kann, die man vorher noch nie gesehen hat. Wenn ihr gerne wissen wollt, was für Themen in der nächste Zeit noch kommen werden, dann klickt HIER  

Das Thema dieser Woche lautet: Zeige ein Cover, dessen Titel in Schriftzug geschrieben wurde"

Montag, 12. August 2019

[Rezension] Max und die Superhelden von Rocio Bonilla und Oriol Malet

Hardcover
Mit farbigen Illustrationen von Rocio Bonilla und Oriol Malet
48 Seiten
ISBN: 978-3-8337-4029-9
Erschienen: 19.07.2019

Klappentext:

Max findet Superhelden toll, aber einer ist sein absoluter Liebling: Megapower! Sie ist mutig, kann Computer programmieren und Bomben entschärfen, hat Supersehkraft und ist megastark... Und das Beste ist: Megapower ist anders als alle anderen Superhelden - und nur Max weiß, warum.



Quelle: Jumbo Verlag