Donnerstag, 5. Dezember 2019

[Rezension] Gregs Tagebuch 14 - Voll daneben! von Jeff Kinney

Hardcover
Mit Illustrationen von Jeff Kinney
Ab 10 Jahren
224 Seiten
ISBN: 978-3-8339-0607-7
Erschienen: 05.11.2019

Klappentext:
Die Heffleys erben überraschend Geld und beschließen kurzerhand, ihr Haus zu renovieren. Aber wie sich herausstellt, ist das Leben auf einer Baustelle alles andere als einfach. Morsche Böden, giftiger Schimmel und fiese Tierchen gehören da noch zu den kleinsten Problemen. Als sich der Staub endlich legt, stehen die Heffleys vor der Frage: Können sie ihr Haus noch retten, oder müssen sie vielleicht sogar die Stadt verlassen? Eins ist klar: Greg und seinem besten Freund Rupert stehen harte Zeiten bevor …

Mittwoch, 4. Dezember 2019

[Rezension] Schneetänzer von Antje Babendererde

Hardcover
Ab 14 Jahren
392 Seiten
ISBN: 978-3-401-60441-1
Erschienen: 23.09.2019

Klappentext:
Hals über Kopf, voller Wut und Enttäuschung bricht Jacob in den Norden Kanadas auf, in die unendliche Wildnis von Eis und Schnee. Dort will er seinen Vater finden und das Geheimnis seiner Herkunft lüften. Dass aus Schmerz jedoch Liebe werden kann, zeigt ihm die unnahbare Kimi, die ihrerseits an einem schweren Schicksalsschlag zu zerbrechen droht.
Alles, was Jacob über seinen Vater weiß, hat ihm seine Mutter erzählt. Dass sie ihn sein Leben lang belogen hat, erfährt er ausgerechnet von seinem Stiefvater, den er hasst. Was bleibt Jacob also übrig, als in die kanadische Wildnis zu reisen, ans andere Ende der Welt, um die wahre Geschichte seines Vaters und damit auch seine eigene zu erfahren? Denn wie willst du entscheiden, wer du bist, wenn du nicht weißt, wo du herkommst?
Als er lebensgefährlich von einem Bären verletzt wird, ahnt der Junge mit dem Wolfsherzen noch nicht, dass er dort, in der eiskalten Einsamkeit der wilden, ungezähmten Natur, der Liebe seines Lebens begegnen wird …

Quelle: Arena Verlag

[Rezension] Jule und das Winter-Weihnachtswunder von Annette Moser

Hardcover
Mit farbigen Illustrationen von Jennifer Coulmann
112 Seiten
ISBN: 9783961290697
Erschienen: 01.10.2019

Klappentext:
Am 1. Dezember zieht Jule mit ihren Eltern in eine neue Siedlung – ins Haus Nummer 1. Aber irgendetwas ist seltsam. Die Leute scheinen schlecht gelaunt, hektisch und unsympathisch. Nirgends sieht sie ein weihnachtlich geschmücktes Fenster. Was ist hier nur los? Hat es etwas mit der gemeinen Frau Kratzborst aus Haus Nummer 24 zu tun? Ein frecher kleiner Engel namens Bengel verrät Jule, dass ein Fluch auf der Siedlung lastet. Um diesen zu brechen, muss Jule die Bewohner aller 24 Häuser besuchen. Mit Bengels Hilfe macht sie sich daran, die Weihnachtsmagie in die Siedlung zurückbringen.

Quelle: Edel Books Kids Verlag

[Aktion] Cover Theme Day #114


Dies ist eine Aktion von Charleen's Traumbibliothek. Jeden Mittwoch muss man zu einem bestimmten Thema ein Buchcover zeigen. Ich mache bei dieser tollen Aktion wirklich gerne mit, da man bei dieser einige sehr interessante Bücher entdecken kann, die man vorher noch nie gesehen hat. Wenn ihr gerne wissen wollt, was für Themen in der nächste Zeit noch kommen werden, dann klickt HIER  
Das Thema dieser Woche lautet: Zeige ein Cover, dessen Titel mit einem O beginnt"

Montag, 2. Dezember 2019

[Rezension] Spukalarm in der Schokofabrik von Mascha Matysiak

Hardcover
Mit farbigen Illustrationen von Monika Parciak
Ab 8 Jahren
168 Seiten
ISBN: 978-3-7478-0005-8
Erschienen: 21.08.2019

Klappentext:
Umziehen ist doof, findet Klara. Selbst dann, wenn man in die Konfektallee und neben eine stillgelegte Schokoladenfabrik zieht. Außerdem stimmt dort etwas nicht: Nachts sieht Klara ein merkwürdiges Licht hinter den Fenstern herumgeistern. Zusammen mit den Nachbarjungen Matti und Theo will Klara herauszufinden, ob es in der Fabrik tatsächlich spukt. Doch dann treffen sie in der alten Produktionshalle auf jemanden, mit dem sie überhaupt nicht gerechnet haben …

Sonntag, 1. Dezember 2019

[Rezension] Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Bd. 2) von Tom Fletcher

Hardcover
Mit Illustrationen von Shane Devries
Ab 8 Jahren
432 Seiten
ISBN: 978-3-570-17714-3
Erschienen: 14.10.2019

Klappentext:
Ein Jahr nach seiner Begegnung mit dem außergewöhnlichsten Dinosaurier aller Zeiten, dem Weihnachtosaurus, bekommt William Trudel eine Einladung an den magischen Nordpol vom Weihnachtsmann persönlich. Dort trifft er während einer exklusiven Tour zu allen fantastischen Sehenswürdigkeiten auch auf die unheimliche Winterhexe. Sie ist die Herrscherin über die Zeit, und der Weihnachtsmann braucht sie, damit ihm in der Weihnachtsnacht seine große Reise zu allen Kindern der Welt gelingt. Doch etwas ist aus dem Lot geraten und das schönste aller Feste schwebt in höchster Gefahr! Nun müssen William und der Weihnachtosaurus klug und mutig handeln, um Weihnachten zu retten ...

Quelle: cbj Verlag

[Rückblick] Lesemonat November 2019

Hey ihr Lieben!
Schon wieder ist ein Monat rum und ich habe erneut ordentlich was geschafft. Wenn ich die beiden Bilderbücher abziehe, habe ich stolze 24 Bücher gelesen. Bin ja gerade selbst mal wieder etwas am staunen, wie viel ich doch wieder gelesen habe. :D
Aber – das muss ich aber vermutlich gar nicht mehr extra erwähnen – natürlich waren auch im November wieder sehr viele (teils auch recht dünne) Kinderbücher dabei. Ich habe dieses Mal sogar deutlich mehr Kinder- als Jugendbücher gelesen.
Flops hatte ich mal wieder keine – ich habe wirklich ein gutes Buch nach dem nächsten gelesen. Ein Hoch auf meinen Riecher, der mich bei meiner Bücherauswahl zum Glück selten im Stich lässt, yay! :D
Highlights hatte ich wieder eine Menge, wie ihr an den roten Markierungen sehr gut sehen könnt. Natürlich haben mir auch die anderen 5-Sterne Bücher wahnsinnig gut gefallen, aber die rot markierten Titel konnten mich dann irgendwie doch ein bisschen mehr begeistern.
Dieses Mal kann ich sogar sagen, welches mein absolutes Highlight war: Der zweite Band vom Weihnachtosaurus. Ich liebe den Weihnachtosaurus! Sowohl der erste als auch der Teil sind so unglaublich schöne und zuckersüße Weihnachtsbücher. Diese wundervolle Reihe kann ich euch echt nur ans Herz legen!
Zu zwei Büchern (und zu den Hörbüchern) werden meine Rezensionen noch folgen. Die Links tragen hier dann noch nachträglich ein.

Samstag, 30. November 2019

[Rezension] Wenzel und die wilden Räuber von Cornelia Franz

Hardcover
Mit farbigen Illustrationen von Sabine Wilharm
Ab 7 Jahren
160 Seiten
ISBN: 978-3-423-76256-4
Erschienen: 25.10.2019

Klappentext:
 
In einer dunklen Gewitternacht fasst Wenzel einen unglaublichen Entschluss: Er flieht aus dem Kloster und wird ein echter Raubritter. Zusammen mit seinen Freunden Ulle, Anne, Jakob, Elsbeth und Fritsche gründet er die Räuberbande. Wild und frei wie Robin Hood sind sie – und genauso gerecht: Sie nehmen den Reichen und geben den Armen. Das will ihr großer Widersacher, Graf Fuchs von Kaltental, mit allen Mitteln verhindern. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt …

Quelle: dtv

Donnerstag, 28. November 2019

[Rezension] Echte Helden - Gefangen im Hochwasser (Bd. 2) von Charlotte Habersack

Hardcover
Ab 9 Jahren
160 Seiten
ISBN: 9783748800156
Erschienen: 14.10.2019

Klappentext:
Spannung pur von Bestsellerautorin Charlotte Habersack!
Louis hat ein Ziel: Alexander und Orkan sollen ihn in Ruhe lassen! Dafür geht er einen Deal mit ihnen ein und führt sie nachts heimlich auf den Schrottplatz. Nicht einmal die Sturmflut, die sich seit Tagen ankündigt, wird ihn aufhalten. Aber was wollen Alexander und Orkan überhaupt dort? Während Louis darüber noch grübelt, passiert die Katastrophe: Der Damm bricht, und in kürzester Zeit ist der Schrottplatz geflutet. Jetzt muss Louis zeigen, was in ihm steckt!

[Rezension] Echte Helden - Feuerfalle Kran (Bd. 1) von Charlotte Habersack

Hardcover
Ab 9 Jahren
160 Seiten
ISBN: 9783748800101
Erschienen: 14.10.2019

Klappentext:
Eine echt wahre Geschichte!
Ben hat ein Ziel: Er will cool sein! Aber der Anführer in seiner Klasse, Leon, nimmt ihn kein bisschen Ernst. Das ändert sich erst, als Ben behauptet, sein Vater wäre Kranführer und er selbst schon hundertmal ganz oben im Führerhäuschen gewesen. Blöd nur, dass Leon einen Beweis verlangt. Ausgerechnet als Ben den Kran auf der Baustelle neben dem Schulfest hochklettert, bricht unten Feuer aus. Jetzt muss Ben vor den Augen aller zeigen, dass er ein echter Held ist! Spannung pur von Bestsellerautorin Charlotte Habersack!