Mittwoch, 11. November 2020

[Aktion] Cover Theme Day #158

 

Dies ist eine Aktion von Charleen's Traumbibliothek. Jeden Mittwoch muss man zu einem bestimmten Thema ein Buchcover zeigen. Ich mache bei dieser tollen Aktion wirklich gerne mit, da man bei dieser einige sehr interessante Bücher entdecken kann, die man vorher noch nie gesehen hat. Wenn ihr gerne wissen wollt, was für Themen in der nächste Zeit noch kommen werden, dann klickt HIER.
Das Thema dieser Woche lautet: „Zeige ein Cover, welches zu deiner aktuellen Stimmung passt"
Bildquelle: cbj Verlag
 
 
Jetzt ist alles, was wir haben von Amy Giles

Klappentext: Sei die Beste. Und wenn nötig, sei unsichtbar. Mit diesem Credo hat Hadley McCauley in ihrer Familie gelernt zu überleben. Perfekte Schülerin, perfekte Sportlerin, perfekte Tochter: Nur so kann sie ihren Vater bei Laune halten. Denn hinter der makellosen Fassade der McCauleys verbirgt sich ein hässliches Geheimnis. Um ihre kleine Schwester Lila vor dem unberechenbaren Vater zu schützen, tut Hadley alles. Doch dann tritt Charlie Simmons in ihr Leben und zwischen den beiden entwickelt sich eine verzweifelt-intensive Beziehung. Unterdessen eskaliert daheim die Gewalt, und Hadleys Strategie, nichts preiszugeben, greift nicht mehr. Doch auch als es zur Katastrophe kommt, schweigt sie ...

Puh, gar nicht so leicht. Also ich fand das heutige Thema echt knifflig. Ich war eben etwas länger am suchen und habe zuerst einfach kein Cover finden können, das meine aktuelle Stimmung wiedergibt. Ich habe mich schließlich für das Cover von „Jetzt ist alles, was wir haben“ entschieden. Die Wahl ist nicht perfekt, passt im Großen und Ganzen aber ganz gut. Das Cover verströmt etwas ziemlich Düsteres, finde ich und da ich gerade etwas bedrückt drauf bin, gibt die Gestaltung meine derzeitige Laune eigentlich sehr gut wieder. Warum genau ich gerade ein bisschen mies drauf bin, kann ich nur irgendwie gar nicht sagen. Klar, Corona spielt natürlich eine Rolle, das belastet wohl gerade uns alle. Bei mir ist es aber nicht nur Corona. Irgendwie habe ich in der letzten Zeit die totalen Stimmungsschwankungen. Mal bin ich sehr gut drauf und im nächsten Moment finde ich gefühlt wieder alles scheiße. Ach, keine Ahnung, ist irgendwie gerade sehr komisch bei mir. Jetzt gerade jedenfalls ist meine Stimmung jedenfalls wieder etwas dunkel.

Das Buch habe ich übrigens auch rezensiert. Zu meiner Rezension kommt ihr HIER.
Mir hat „Jetzt ist alles, was wir haben“ unglaublich gut gefallen! Die Story ist fesselnd, aufwühlend, schockierend und bewegend. Kann ich nur empfehlen!
Das Cover gefällt mir ebenfalls richtig gut. Irgendwie hat es was, finde ich. Ich mag diese düstere Aura, die es verströmt.


Kommentare:

  1. Hi Corni!

    Damit bist du nicht alleine - die ganze Situation drück vielen aufs Gemüt... das optimistische versucht sich ja trotzdem immer an die Oberfläche zu kämpfen, aber das gelingt nicht immer.
    Die vielen negativen Einflüsse tun natürlich auch nicht gut, deshalb wäre es grade so wichtig, jeden positiven Moment wirklich wahrzunehmen und weiterzutragen. Das wirkt sich auch auf die Mitmenschen aus und dann geht die Grundstimmung auch wieder etwas nach oben :)

    Alles Liebe für dich!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Charleen! :)

      Das hast du schön gesagt! Bzw. geschrieben. Ja, die aktuelle Situation belastet wirklich viele zurzeit. Hoffentlich bessert sich die Lage bald wieder!
      Was mich aber gerade etwas positiver stimmt, ist, dass die Adventszeit bald beginnt. Durch Corona wird es natürlich ein anderes Weihnachten dieses Jahr werden, aber ich freue mich dennoch schon sehr auf die Vorweihnachtszeit. Ich liebe Weihnachten. :)

      Liebe Grüße und auch alles Liebe für dich!

      Corinna

      Löschen
    2. Huch, ach Gott, was schreibe ich denn da. Bitte entschuldige, ich meinte natürlich: Liebe Aleshanee! Sorry. :D

      Löschen
    3. Hihi, kein Problem, ist mir auch schon passiert :)
      Schön wenn du dich auf die Adventszeit freust, ich mag diese Zeit auch immer sehr gerne.

      Löschen
  2. Huhu Corinna :)

    Ich kann deine Stimmung gut verstehen, mir gehts ähnlich. Manchmal total düster und dann kommt mal wieder ein Lichtblick dazwischen. Ich hab mich aber auch schwer getan, da ein passendes Cover zu finden^^ ich hab jetzt gerade eine gute Stimmung, durfte heute aber auch ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk auspacken.
    Das Buch kenne ich vom sehen her. Schön, dass es dir so gut gefallen hat :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea! :)

      Für solch eine chaotische Stimmmung ein passendes Cover zu finden, war echt nicht leicht. Ich war eben schon mal bei dir. Deine Wahl finde ich super! :D
      Mein heutiges Buch kann ich dir wirklich sehr empfehlen. Ich fand das Buch großartig!

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  3. Hey Corinna,

    ich finde es sehr faszinierend, dass es vielen anscheinend doch ähnlich geht. Gerade bei dir hätte ich es irgendwie überhaupt nicht vermutet.

    Dein Buch kenne ich vom Sehen, aber mich hat das Cover nie so recht angesprochen.

    Liebe Grüße und lass den Kopf nicht hängen ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen :)

      Ja, ich mache nach außen hin wohl wirklich immer einen sehr fröhlichen Eindruck. Im Großen und Ganzen bin ich ja auch ein sehr glücklicher Mensch, aber zurzeit eben leider nicht so. Schade, dass es anscheinend gerade vielen so geht, aber irgendwie schön zu wissen, dass man damit nicht alleine ist.

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google