Dienstag, 5. Juni 2018

[Rezension] Woodwalkers - Hollys Geheimnis (Bd.3) von Katja Brandis

Gebundene Ausgabe
Ab 10 Jahren
284 Seiten
ISBN: 978-3-401-60198-4
Erschienen: 06.06.2017

Klappentext:
Was wäre ein Gestaltwandler ohne seine Freunde? Nach seinem letzten Kampf gegen den rachsüchtigen Andrew Milling ist Pumajunge Carag glücklicher denn je, Brandon und Holly an seiner Seite zu wissen. Doch seit ihr neuer Vormund droht, Holly von der Schule zu nehmen, benimmt sich die Rothörnchen-Wandlerin äußerst seltsam. Als sich rund um die Clearwater High merkwürdige Diebstähle ereignen, ist Carag sofort in Alarmbereitschaft: Ob am Ende Holly hier ihre Finger im Spiel hat? Oder stecken doch die Wölfe dahinter, die einen Keil zwischen ihn und seine Freunde treiben wollen?

Quelle: Arena Verlag


Rezension:

Da mich die ersten beiden Bände der Woodwalkers-Reihe hellauf begeistern konnten, habe ich mich auf den dritten Band schon richtig gefreut. Bei diesem finde ich das Cover besonders gut gelungen, wobei mir natürlich auch die anderen Cover richtig gut gefallen. Die Bücher machen sich schon echt toll im Regal. Ich war nun schon richtig gespannt darauf zu erfahren, was Carag und seine Freunde wohl im dritten Band Aufregendes erleben werden.

Nach seinem letztem Kampf mit dem hinterhältigen Andrew Milling hat sich die Lage wieder etwas beruhigt und Carag ist glücklicher denn je. Mittlerweile hat er sich richtig gut eingelebt auf der Clearwater High und viele neue Freunde gefunden. Nicht nur der gutmütige Brandon und die quirlige Holly weiß er immer an seiner Seite, auch mit der Wolf-Wandlerin Tikaani versteht sich Carag zurzeit recht gut. Doch es soll nicht lange dauern bis sich wieder Ärger anbahnt. Hollys neuer Vormund erscheint plötzlich eines Tages im Internat und versucht das Rothörnchen-Mädchen von der Schule nehmen. Klar, dass Carag und die anderen alles daran setzen, um dies zu verhindern. Noch verzwickter wird das Ganze, als Hollys Verhalten immer merkwürdiger wird, irgendetwas scheint sie vor ihren Freunden zu verbergen. Als sich rund um die Clearwater High immer mehr Einbrüche und Diebstähle ereignen, ahnt Carag Übles. Steckt etwa Holly dahinter? Diese ist im Internat schließlich dafür bekannt, dass sie gerne mal etwas mitgehen lässt. Einen Banküberfall traut Carag ihr dann aber doch nicht so wirklich zu. Aber wer ist dann dafür verantwortlich? Die Wolf-Wandler? Oder gar Andrew Milling?

Ich habe ja erst letzte Woche die ersten beiden Woodwalkers Bände gelesen und bin seitdem im totalen Woodwalkers-Fieber. Auch der dritte Band war im Nu gelesen. Ich liebe einfach den Schreibstil von Katja Brandis, er ist locker-leicht und flüssig und herrlich humorvoll. Hier kann man wirklich davon sprechen, dass ich nur so durch die Seiten geflogen bin.

Bei dieser Reihe rate ich, die Bände in der chronologischen Reihenfolge zu lesen. Die Bücher bauen sehr aufeinander auf, ich kann mir daher schon gut vorstellen, dass es zu Verständnisproblemen kommen könnte, wenn man nicht das Wissen aus den vorherigen Bänden hat. Da Band 1 und Band 2 aber ebenfalls richtig klasse sind, würde man eh einen großen Fehler begehen, wenn man diese nicht liest. ;)

Ihr merkt vielleicht, ich bin mittlerweile ein großer Woodwalkers-Fan. Mir ist nach wie vor unbegreiflich, dass die Reihe so lange auf meiner Wunschliste rumgedümpelt ist. Aber gut, ist eben so, wie ich bereits in meiner Rezension zum ersten Band meinte: Besser spät als nie.

Mich konnte auch die Handlung des dritten Bandes sofort in ihren Bann ziehen. Diese beginnt zunächst mit einem kleinen Rückblick über Carags Puma-Vergangenheit. Danach befinden wir uns wieder an der Clearwater High, dem Internat für Woodwalkers. Ich fühle mich dort mittlerweile richtig heimisch. Wäre ich eine Tierwandlerin, würde ich auch liebend gerne auf diese tolle Schule gehen. Um Mathe und Englisch kommt man zwar auch dort nicht herum, allerdings gibt es auf der Clearwater High auch richtig coole Fächer wie „Sei dein Tier“ oder „Verwandlung“. In diesem Band wird sogar ein neues Fach eingeführt: „Tiersprachen“. Nicht ganz einfach, aber unterhaltsam. Carag und seinen Freunden gelingt leider nicht auf Anhieb die korrekte Übersetzung, was bei mir für einige Schmunzler gesorgt hat.

Hach, ich liebe einfach den Humor in den Woodwalkers Büchern. Dieser ist wirklich ganz genau mein Geschmack. Besonders Carags humorvolle Art liebe ich. Wie immer erfahren wir alles aus seiner Sicht in der Ich-Perspektive und erneut ist es mir wieder problemlos gelungen, mich in ihn hineinzuversetzen. Der Zielgruppe wird dies natürlich besonders gut gelingen, allerdings ist die Woodwalkers-Reihe in meinen Augen nicht nur was für Kinder und Jugendliche. Hier werden auch deutlich älter Leser jede Menge Spaß beim Lesen haben.

Die Charaktere muss man einfach allesamt sofort in sein Herz schließen. Na ja, okay, die Bösewichte natürlich nicht, von denen gibt es hier so einige wie die blöden Wolf-Wandler, die Carag das Leben an der Schule ziemlich schwer machen oder der fiese Andrew Milling, der natürlich auch in diesem Band wieder seinen Auftritt haben wird.
Zum Glück bekommen wir es hier aber auch wieder mit lauter liebenswerten und wundervollen Figuren zu tun. Altbekannte und auch neue Gesichter. So stoßen Carag und seine Freunde auf einen kleinen Wolf-Woodwalker, der von seinem Rudel zurückgelassen wurde. Der Kleine heißt Miro, ist noch sehr jung und wusste bisher gar nicht, dass er ein Tierwandler ist. Miro ist einfach goldig, würde ich ihm im wirklichen Leben begegnen, würde ich vermutlich aus dem Seufzen gar nicht heraus gekommen.

Auch meine geliebte Holly hat im dritten Band wieder ihren Auftritt. Hier sogar einen recht großen, denn wie Cover und Klappentext schon verraten, liegt das Augenmerk der Geschichte dieses Mal auf der quirligen Rothörnchen-Wandlerin. Holly ist wohl somit eine meiner Lieblingscharaktere, ich liebe einfach ihre aufgeweckte und kesse Art. Aber auch den tollpatschigen Brandon mag ich richtig gerne und natürlich Carag. Ach, die Woodwalkers-Reihe wimmelt nur so von liebenswerten Charakteren, Katja Brandis hat wahrlich ein Händchen dafür, tolle Figuren zu erschaffen, die man einfach vom ersten Moment an gern haben muss.

Ich kann die Reihe wirklich absolut empfehlen und wie man an mir auch nur zu gut sehen kann, muss man überhaupt kein Fantasy-Leser sein, um die Woodwalkers Bücher zu mögen.

Auch im dritten Band stimmt einfach alles: Eine spannende Story, die einem bis zum Schluss mitfiebern lässt, ein toller Humor, der einen bestens unterhält, lauter fantasievolle Ideen, liebenswürdige Charaktere und dann auch noch die vielen wunderschönen Zeichnungen von Claudia Carls. Ihr Zeichentalent kann ich immer wieder aufs Neue bewundern, ihre Illustrationen sind wirklich großartig!

Zu guter Letzt konnten mich auch die wichtigen Themen und Botschaften begeistern, die die Geschichte enthalten wie Freundschaft, Mut, Zusammenhalt und Vertrauen.
Meine Erwartungen wurden hier komplett erfüllt und ich freue mich nun schon riesig auf den vierten Band. Dieser steht zum Glück bereits im Regal und wird auf jeden Fall demnächst von mir gelesen werden. :D

Fazit: Erneut ist Katja Brandis eine großartige Fortsetzung gelungen! Spannend, witzig und mitreißend bis zum Schluss. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und bin hellauf begeistert. Diese schöne Kinderbuchreihe ist definitiv nicht nur was für junge Leser. Hier wird garantiert jeder sehr viel Spaß beim Lesen haben, egal ob Groß oder Klein, Junge oder Mädchen. Ich kann auch den dritten Woodwalkers-Band absolut empfehlen und vergebe gerne volle 5 von 5 Sternen! 







 

Kommentare:

  1. Hey meine Liebe,

    ich kenne die Reihe nicht, aber ich liebe diese Cover. Sie laufen mir immer mal wieder über den Weg und ich finde sie einfach so unglaublich schön und toll. :) Übrigens macht deine Rezension auch neugierig darauf.

    Liebe Grüße, Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Toni!

      Ich kann dir die Reihe so sehr empfehlen, die ist echt klasse! Ich bin gerade eifrig dabei, den vierten Band zu lesen. Ebenfalls so schön! Und ja, ich liebe die Cover der Woodwalkers Bücher auch. Die sehen wirklich toll aus! :D
      Ui, das freut mich sehr, dass dich meine Rezi neugierig auf die Reihe machen konnte. Da habe ich ja mein Ziel erreicht, hih. ;)

      Viele liebe Grüße
      Corinna

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google