Mittwoch, 13. Juni 2018

[Aktion] Cover Theme Day #40


Dies ist eine Aktion von Charleen's Traumbibliothek. Jeden Mittwoch muss man zu einem bestimmten Thema ein Buchcover zeigen. Ich mache bei dieser tollen Aktion wirklich gerne mit, da man bei dieser einige sehr interessante Bücher entdecken kann, die man vorher noch nie gesehen hat. Wenn ihr gerne wissen wollt, was für Themen in der nächste Zeit noch kommen werden, dann klickt HIER 

Das Thema dieser Woche ist: "Zeige ein unheimliches Cover" 


Bildquelle: Loewe Verlag

Fear Street: Das Skapell von R.L.Stine
 
Klappentext: Im Shadyside Krankenhaus wird etwas vertuscht. Da ist sich Laurie ganz sicher. Warum hat der kleine Toby auf der Kinderstation so viel Angst? Und wieso wird er ganz überstürzt abgeholt? Außer Laurie scheint das offenbar niemand merkwürdig zu finden. Doch dann passiert etwas Schreckliches. Schlagartig wird Laurie klar, dass sie zu viel weiß ... 

Ja, okay, so wirklich unheimlich ist das Cover nicht. Aber ein bisschen doch schon, oder? Diese junge Frau, die da den leeren Krankenhauskorridor entlang geht und dann dieser Mann im Vordergrund, der ein Messer in der Hand hält…

Ich bin ja ein großer Fear Street Fan, ich glaube, dies ist nun auch schon das dritte Mal, dass ich ein Band aus dieser Reihe hier zeige. „Das Skapell“ zählt für mich nicht zu den besten Fear Street Bänden, es hat mir aber natürlich dennoch sehr gut gefallen. :D


 

Kommentare:

  1. Hey Corinne :)

    Ein bisschen unheimlich ist das Cover ;)
    Die Reihe kenne ich vom Namen her, aber ich hab mich noch nicht näher mit ihr beschäftigt. Sie hat mich einfach noch nicht richtig reizen können.

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea,

      die Geschmäcker sind ja auch verschieden. Sollte dir doch mal nach einem Fear Street Buch sein, kannst du dich gerne an mich wenden, ich kann dir da ein paar ganz besonders schöne Titel empfehlen. :)

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  2. Hallo Corinna,

    dein Cover finde ich schon ein bißchen unheimlich. Aber nicht zu sehr, so dass ich mich sogar trauen würde, das zu lesen. Ich kenne die Fear Street bisher noch nicht, werde mir das aber mal näher anschauen. Du hast mich neugierig gemacht. :-)

    Ich bin diesmal auch wieder mit dabei. Hier findest du meinen Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Rubine,

      ui, das freut mich, dass ich dich auf die Reihe neugierig machen konnte. :D Ich kann sie dir wirklich sehr empfehlen, in meiner Jugendzeit habe ich die Bücher richtig verschlungen. Es sind leider nicht alle Bände gut, aber die meisten.

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  3. Hey Corinna,

    ich freu mich, dass du wieder mit dabei bist ♥ Meine treue Seele!

    Dein heutiges Buch kannte ich bisher noch nicht, aber den Autor natürlich :P Ein bisschen unheimlich ist das Cover schon, aber es trifft nicht so ganz meinen Geschmack...

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen!

      Ich mache wirklich immer richtig gerne bei deiner tollen Aktion mit. Mich wirst du so schnell nicht wieder los. ;)
      Das habe ich mir schon gedacht, dass das Buch eher nichts für dich ist. Die Geschmäcker sind eben verschieden. :D

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  4. Huhu! Ich glaube, ich bin schon abgestumpft. *lach* Wirklich gruselig finde ich das Cover nicht. Wahrscheinlich, weil ich weiß, dass dies Jugendbücher sind, die können ja nicht besonders furchtbar sein. ;-)
    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Silke,

      so richtig gruselig finde ich das Cover ja auch nicht. Ich habe nur einfach nichts besseres gefunden. :D Wirklich furchtbar sind die Fear Street Bücher natürlich nicht, wobei es da schon ein paar gibt, die nicht ohne sind. ;)

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  5. Hey,

    die "Fear Street"-Reihe kenne ich vom Namen her, aber ich habe keines der Bücher gelesen. Ich glaube, das habe ich auch schon einmal erwähnt, als du einen anderen Band vorgestellt hast^^ Grusel jeder Art ist einfach gar nichts für mich, selbst wenn es sich um Jugendbücher handelt... wobei die Inhaltsangabe von diesem Band ganz interessant klingt.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin,

      ja, das kann sein, dass du das schon mal erwähnt hast. Ist, glaube ich, ja sogar schon das dritte Mal, dass ich ein Fear Street Band hier gezeigt habe.
      Falls dir doch mal nach Grusel sein sollte, kann ich dir Fear Street sehr empfehlen. Oder Gänsehaut, eine andere Reihe von R.L.Stine. Die ist auch klasse. :D

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  6. Hallo liebe Corinna,
    die Fear Street Reihe habe ich früher total geliebt, weil ich sie schon etwas unheimlich fand. Das Buch das Skalpell hatte ich sogar auch. R.L Stine mag ich ganz gerne und greife hin- und wieder darauf zurück:)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      hach, schön, endlich mal jemand, der Fear Street kennt und ebenfalls liebt! :D Ich lese die Bücher von R.L.Stine auch heute noch sehr gerne. Wobei ich schon merke, dass meine absolute Fear Street Zeit damals als 12-jährige war. In dem Alter habe ich die Reihe wirklich verschlungen.

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google