Montag, 16. April 2018

[Aktion] Dieses Buch bleibt im Regal #9

Eine Aktion von Damaris liest


Diese schöne Aktion stammt von der lieben Damaris von Damarisliest. Als ich auf diese gestoßen bin, hatte ich sofort richtig große Lust mitzumachen. Heute bin ich bereits zum neunten Mal dabei und werde auch sehr gerne weiterhin mitmachen, da ich diese Aktion richtig klasse finde. Aufgabe hier ist es, einmal im Moment ein Buch vorzustellen, welches man selbst super gerne hat und das man niemals wieder weggeben wird. Ich trenne mich mittlerweile aus Platzgründen von vielen schönen Büchern und behalte wirklich nur noch die, die mir etwas bedeuten und die so richtige Herzensbücher sind. Jugendthriller zählen mit zu meinen Lieblingsgenres.

Eines dieser Bücher ist auf jeden Fall dieses hier: 




 Der Erdbeerpflücker von Monika Feth 

Klappentext: Als ihre Freundin ermordet wird, schwört Jette öffentlich Rache – und macht den Mörder damit auf sich aufmerksam. Er nähert sich Jette als Freund, und sie verliebt sich in ihn, ohne zu ahnen, mit wem sie es in Wahrheit zu tun hat. 
Quelle: cbt Verlag

"Der Erdbeerpflücker" hatte ich damals von meiner Mutter geschenkt bekommen und mich konnte das witzige Cover (yummi, Erdbeeren!) und auch der Klappentext sofort richtig neugierig auf das Buch machen. Ich habe es dann auch in einem Rutsch durchgelesen und war hellauf begeistert! Auch die weiteren Bände der Jette-Reihe haben mir total gut gefallen und ich fiebere mittlerweile dem Erscheinen jedes neuen Bandes ganz ungeduldig entgegen. Dieser Band steht stellvertretend für die komplette Reihe, die auf jeden Fall für immer einen Platz in meinem Regal haben wird. Ich kann euch die Bücher wirklich sehr Herz legen. Wer gerne Jugendkrimis liest, der wird hier ganz auf seine Kosten kommen. Die Hörbücher zu dieser Reihe kann ich übrigens auch wärmstens empfehlen. Diese wurden richtig gut gemacht, mit vielen verschiedenen, erstklassigen Sprechern. 
Kennt ihr "Der Erdbeerpflücker" oder sogar die ganze Reihe? Wenn ja, wie hat euch das Buch gefallen oder welcher ist euer Lieblingsband? Meiner ist der dritte Teil "Der Scherbensammler", welchen ich als besonders spannend und mitfiebernd in Erinnerung habe. :)



Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet jeweils am 15. des Monats statt)


  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse mir hier deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später (du hast immer einen ganzen Monat Zeit, bevor die nächste Runde startet) - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe:)
    Schande über mein Haupt, aber dieses Buch habe ich abgebrochen.
    Ich hatte von Monika Feth alle Bücher günstig ersteigert und machte mich sofort ran sie zu verschlingen, habe aber dann abgebrochen weil die Geschichte mich überhaupt nicht fesseln konnte.
    Schade eigentlich, da die Cover total hübsch sind.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea!

      Das ist ja schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat. Aber die Geschmäcker sind eben verschieden. Und sie können sich mit der Zeit ja auch ändern. Ich habe früher zum Beispiel sehr gerne Fantasy gelesen, was ich heute kaum noch tue. Wer weiß, vielleicht, wenn du dem Erdbeerpflücker irgendwann erneut eine Chance gibst, vielleicht gefällt dir das Buch ja dann besser. :)

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  2. Hallo Corinna,
    jaaaaaa, den Erdbeerpflücker kenne ich auch :-). Ich habe das Buch schon vor einer ganzen Weile gelesen. Damals habe ich auch viele Thriller für Erwachsene gelesen, trotzdem gefiel mir Jettes Geschichte super. Es war Sommer, das Buch toll, ich habe es verschlungen. Leider habe ich keine weiteren Teile mehr gelesen, ich weiß auch nicht warum. Wahrscheinlich kamen mir immer wieder andere Bücher dazwischen.
    Grüße dich ganz lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Damaris,

      ich habe "Der Erdbeerpflücker" ja im Winter gelesen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich von dem Buch, wenn ich es im Sommer gelesen hätte, noch mehr begeistert gewesen wäre, weil es für diese Jahreszeit wirklich perfekt ist. Dass einem ständig andere Bücher dazwischen kommen, kenne ich wirklich nur zu gut. ;) Die weiteren Teile der Jette-Reihe solltest du aber unbedingt noch lesen, ich kann sie dir sehr empfehlen. :D

      Viele liebe Grüße
      Corinna

      Löschen