Montag, 15. Mai 2017

[Rezension] Scarlet und der Zauberschirm von Cerrie Burnell

Hörbuch CD
Laufzeit: 1h 19
ISBN: 978-3-8371-3677-7
Ab 5 Jahre
Erschienen: 29.08.2016

Klappentext


Die kleine Scarlet lebt gemeinsam mit ihrer geliebten Katze Mitternacht im Wolkenland. Sie liebt Musik und kann alle Instrumente spielen. Als Mitternacht und alle anderen Katzen plötzlich verschwinden, machen sich Scarlet und ihre Freunde mit ihrem fliegenden Zauberschirm auf die Suche. Der verrückte Dirigent hat die Tiere mit einer Zaubermelodie entführt!

Quelle: cbj Verlag



Rezension:


Ich bin durch das niedliche Cover auf dieses Hörbuch aufmerksam geworden. Es hat meine Neugier sofort geweckt und als ich dann gesehen hatte, dass es von Cathlen Gawlich vorgelesen wird, eine Sprecherin, die ich sehr gerne höre, wusste ich: Scarlet muss ich unbedingt kennenlernen!

Die kleine Scarlet lebt zusammen mit ihrer Tante und ihrem Kater Mitternacht im Wolkenland. Als ihre Tante gerade verreist ist, geschieht ein schreckliches Unglück: Mitternacht ist spurlos verschwunden! Als Scarlet sich auf die Suche nach ihm begibt, erfährt sie, dass auch viele andere Katzen in der Nachbarschaft verschwunden sind. Zusammen mit ihren Freunden und ihrem fliegenden Zauberschirm versucht Scarlet die Katzen wiederzufinden.

Es handelt sich hier um eine ungekürzte Lesung mit einer Länge von knapp 80 Minuten. Vorgelesen wird diese bezaubernde Geschichte von Cathlen Gawlich, über deren Stimme ich nur immer wieder staunen kann. Sie kann sie einfach grandios verstellen. So ist ihre normale Stimme sehr angenehm und sogar eher tief, aber aus der Serie Spongebob Schwammkopf, in der sie das Eichhörnchen Sandy spricht, wissen wir, dass Cathlen Gawlich auch ganz anders sprechen kann. Sie kann ihre Stimme einfach wunderbar kindlich klingen lassen und für dieses Hörbuch ist die die perfekte Wahl!
Mir hat es sehr großen Spaß gemacht zusammen mit ihr Scarlets erstes Abenteuer zu erleben. Singen tut Cathlen Gawlich sogar auch und auch sonst gibt es viel Musik in diesem Hörbuch. Allerdings hört man diese eher im Hintergrund, was ich ein bisschen schade gefunden habe. Da ich gelesen hatte, dass es sich um ein magisch-musikalisches Abenteuer handelt, hatte ich mit etwas mehr Musik gerechnet. Aber mir hat das Hörbuch trotzdem sehr gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil, der demnächst erscheinen wird und bei dem ich auf jeden Fall wieder die Hörvariante wählen werde!

Vom Verlag wird „Scarlet und der Zauberschirm“ für Kinder ab 5 Jahren empfohlen und dieser Altersempfehlung schließe ich mich an. Die Geschichte ist einfach zu verstehen und sehr kindgerecht. Sie ist zauberhaft, spannend, wobei sie natürlich auch nicht zu spannend und gruselig ist, und da viel Musik in Hintergrund zu hören ist und auch gesungen wird, wirkt dieses Hörbuch herrlich lebendig und es macht einem großen Spaß zuzuhören!
Scarlet mochte ich sofort richtig gerne und auch ihre Freunde sind liebenswerte Kinder. Katzenliebhabern kann ich dieses Hörbuch übrigens besonders ans Herz legen, da es hier sehr viel um diese schönen Tiere geht.
Schön finde ich auch, wie hier die Themen Freundschaft und Zusammenhalt zur Sprache kommen. Diese Punkte halte ich für Kinderbücher sehr wichtig und sinnvoll. Die Autorin hat diese Aspekte gekonnt in diese bezaubernde Geschichte eingebaut, sodass Kinder hier auch noch etwas lernen können.

Fazit: Ein wirklich wundervolles Hörbuch! Die schöne Musik schafft eine herrlich magische Atmosphäre und Cathlen Gawlich liest einfach großartig! Für Kinder ab 5 Jahren ist „Scarlet und der Zauberschirm“ sehr zu empfehlen, aber auch Erwachsene sollten auf dieses Hörvergnügen besser nicht verzichten. Ich bin von dem Hörbuch hellauf begeistert und es erhält von mir volle 5 von 5 Sterne!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen