Dienstag, 9. Mai 2017

[Rezension] Penelop und der funkenrote Zauber von Valija Zinck

Laufzeit: 4 Stunden, 40 Minuten
4 CDs Multibox
Art: Ungekürzte Lesung
ISBN: 978-3-8398-4140-2
ET: 23. Februar 2017



Klappentext:  Eine funkelnde Geschichte voller Magie und Spannung!
Als Penelop eines Tages mit funkenroten Haaren erwacht, spürt sie, dass irgendetwas Großes mit ihr geschehen ist. Und richtig: Sie kann fliegen! Die Zauberkräfte hat sie von ihrem Vater geerbt, der, anders als sie bisher geglaubt hat, noch lebt. Und jetzt schwebt er in allergrößter Gefahr! Penelop muss ihn retten, damit sie und ihre Eltern endlich wieder eine Familie sein können.
In ihrem neuen Roman taucht Valija Zinck mit ihren jungen Hörerinnen in eine Welt voller Magie und Phantasie ein. Und mit Penelop hat sie eine Protagonistin geschaffen, die man sofort zur besten Freundin haben möchte. 

Quelle: Argon Verlag 

Rezension:

 
Penelop ist ein zehnjähriges Mädchen und lebt zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Oma in einem Haus im Wald. Penelop ist kein gewöhnliches Mädchen: ihre Haare sind so grau wie die ihrer Oma und sie weiß schon immer vorher, was ihre Mutter fragen wird.
Als Penelop eines Tages erwacht, hat sie plötzlich funkenrotes Haar und spürt eine ungewohnte Kraft in sich. Mit ihr ist etwas Seltsames passiert, dass spürt das Mädchen sofort! Und richtig: Penelop entdeckt, dass sie fliegen kann, zudem kann sie sich mit der Straße unterhalten. Schnell findet Penelop heraus, dass sie diese Zauberkräfte von ihrem Vater geerbt hat. Und dieser lebt noch und ist nicht gestorben, wie sie immer gedacht hatte. Heimlich macht sich das Mädchen auf den Weg zu ihrem Vater und findet heraus, dass er in Gefahr schwebt! Ein spannendes Abenteuer erwartet sie, voller Magie und Phantasie!

Der neue Roman von Valija Zinck ist magisch, phantasievoll und wunderschön! Ich war von der Geschichte sofort gefesselt und habe mit Begeisterung diesem zauberhaften Abenteuer gelauscht. Die Autorin hat mit der zehnjährigen Penelop eine sehr liebenswerte und sympathische Protagonstin geschaffen, die ich vom ersten Moment an fest in mein Herz geschlossen habe! Aus ihrer Sicht erleben wir diese großartige Geschichte und bekommen als Hörer ein wundervolles Hörerlebnis geboten! Die Lesung ist sogar eine ungekürzte Fassung, welche man auf vier CDs findet. Die Tracks haben eine optimale Länge mit etwa 5 Minuten pro Track.

Das Hörbuch ist an keiner Stelle langweilig. Es beginnt schon gleich am Anfang spannend, als Penelop mit roten Haaren erwacht und ihre magischen Kräfte entdeckt. Sie tastet sich vorsichtig an sie heran und als Hörer ist man ganz gespannt, was Penelop wohl noch alles an sich entdecken wird. Die Sprache ist wirklich toll, man kann ihr problemlos folgen und da das Hörbuch für Kinder ab 9 Jahren ist, ist dementsprechend natürlich auch der Schreibstil sehr einfach gehalten. Mich konnte dieser wirklich mehr als begeistern, besonders, da er so großartig und flüssig von Sascha Maria Icks vorgelesen wird!

Die Sprecherin Sasch Maria Icks zählt schon länger zu meinen Lieblingshörbuchsprecherinnen. Sie hat eine sehr angenehme und gefühlvolle Stimme und liest in einem hervorragendem Lesetempo. Sie verleiht jeder Figur ihre eigene Stimme und betont die Sätze genau richtig. Es macht wirklich großen Spaß ihr zuzuhören und für dieses Hörbuch ist sie wirklich die perfekte Wahl und wie geschaffen!

Valija Zinck ist mit „Penelop und der funkenrote Zauber“ ein wahres Meisterwerk gelungen! Die Charaktere sind alle liebenswert und harmorieren wunderbar mit der Geschichte. Besonders die Oma hat mir sehr gut gefallen und auch die Freunde von Penelop habe ich sofort sehr gemocht.
Die Handlung ist eine super Mischung aus Fantasy, Abenteuer und Spannung. Nicht nur junge Hörer werden von diesem Hörbuch begeistert sein, auch für Jugendliche oder Erwachsene ist „Penelop und der funkenrote Zauber“ nur zu empfehlen! Dieses Hörbuch ist für jedes Alter prima geeignet, und obwohl die Protagonstin weiblich ist und hier wohl auch eher junge Mädchen angesprochen werden, kann ich mir gut vorstellen, dass auch so manche Jungen von diesem magischen Abenteuer begeistert sein werden!

Auch das Cover gefällt mir richtig gut. Es zeigt Penelop mit ihren roten Haaren und hat mich auf den ersten Blick sehr neugierig auf die Geschichte gemacht. Es passt perfekt zur Handlung und fällt mit seinen leuchtenden und kraftvollen Farben sofort auf.


Mein Fazit: Ich kann dieses Hörbuch nur wärmstens empfehlen! Es ist spannend, witzig, liebenswert, magisch und einfach nur schön. Es gibt so viele Wörter, mit denen sich dieses neue Werk der Autorin beschreiben lässt und keines davon ist ein negatives. Vorgelesen wird diese Geschichte wirklich grandios und daher vergebe ich hier nur zu gerne volle 5 von 5 Sterne!




Vielen Dank an den Argon Verlag, der mir dieses tolle Hörbuch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat! 












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen